Immer der Sonne nach….

Petrus sei Dank, können wir anfangs Dezember noch weitere öffentliche Grünflächen tiefenlockern. Nach einer starken Belastung im Sommer können die Rasenflächen nun sich erholen. Hier in Opfikon / Glattbrugg auf einer Fläche von 50’000 m2. Im Einsatz der Fendt 211 Vario mit Vertidrain 7626 (260 cm breit) und Fendt 209 mit Vertidrain 7521.

Bei der Tiefenlockerung mit einem Vollspoon können wir 25- 35 cm tief in den Boden eindringen und mit einer leichten Kippbewegung den Boden lockern und aufbrechen. Im Winter kann der Frost eindringen und durch die Sprengwirkung des Frostes ergibt sich die tiefgründigste Lockerung die möglich ist.

tiefenlockern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.