Trockenschäden im Rasen ausbessern

Trockenschäden behandeln: Meist wachsen vertrocknete Stellen im Rasen wieder von selber zu.  Auf Sportrasenflächen empfehlen wir ab Ende August, die Flächen kräftig zu striegeln oder zu vertikutieren, aerifizieren, düngen und mit einer Regenerationsmischung wie Topsaat Turbo / UFA Regeneration mit 20gr/m2 nachzusäen.

wasserbedarf rasen1

Durch die Trockenheit können weniger tolerante Gräserarten wie Lolium eventuell nicht mehr austreiben, die Gräserzusammensetzung wird somit nachhaltig zum Negativen beeinflusst.

 rasenstriegel 

Durch die Nachsaat kann auch wieder das Ausbreiten der Poa annua vermindert werden. Siehe auch : Poa annua

Verminderung von Trockenschäden vermeiden, siehe auch: Bewässerung

Kommentar verfassen