Schneeschimmel und andere Plagen für den Sportrasen

SchneeschimmelSchneeschimmel
Aufgrund seines Namens wird der Schneeschimmel häufig mit Schnee in Verbindung gebracht. Dabei tritt diese Pilzkrankheit vornehmlich bereits in den Herbstmonaten bei Temperaturen oberhalb des Gefrierpunktes auf, bei ca. 0-8 Grad. Eine kühle Witterung in Verbindung mit einer hohen Luftfeuchtigkeit lässt an manchen Tagen die Infektion nahezu explodieren. Im Frühstadium der Erkrankung zeigen sich kleine, gräuliche Flecken von einigen wenigen Zentimetern Durchmesser.
Die Gräser an den befallenen Stellen sind nass und verfault. Diese kleinen Stellen weiten sich in der Folge zu größeren Flächen aus, wobei diese ineinander übergehen können. Mit einer ausreichenden Versorgung der Gräser mit Kali (K) im Herbst kann das Problem vermindert werden.
Vermeidung von Schneeschimmel: chemisch präventiv
Vermeidung von Schneeschimmel: Winterschäden vermeiden
Im Frühjahr kann der Schneeschimmel mit Schleppnetz oder Striegel aufgeraut werden. Ebenso mit einem schnellwirkenden Rasendünger wird die Verbreitung gestoppt. In dieser Jahreszeit wird somit keine chemische Behandlung notwendig.
Die ideale Rasenpflege nach dem Winter finden Sie hier:
Siehe auch: Frühlingspflege
Zum Vergrössern anklicken:
schneeschimmel
Schneeschimmel
schneeschimmel1
Schneeschimmel stark

Platzübergabe an den FCL Luzern

fclDer FCL (FC Luzern) benötige neben der Swisspor Arena einen strapazierfähigen Trainingsplatz, der ähnliche Spieleigenschaften wie der Stadionrasen aufweist. Ein wichtiges Anliegen war seitens des FCL ein gutes Preis- Leistungsverhältnis zu erhalten. Die optimale Lösung ist die Mischbauweise* mit dem klassischen Aufbau mit Saugerleitungen und Sickerschlitzen im 1-Meter-Raster. (System Intergreen/ RKS). Der Oberboden wird mit den richtigen Komponenten gemischt. Diese binden gewohnt gut die Nährstoffe und das Wasser, ideal auch für das Tiefenwachstum der Wurzeln. Bei der Abnahme war die Wurzeltiefe bereits 18cm(!). Zusätzlich wird eine 2. Schicht mit einer Fertig-Rasentragschicht auf die Sickerschlitze gezogen (Lavaterr). Diese erhöht zusätzlich die Belastbarkeit des Platzes, es sind daher mehr Spielstunden pro Woche möglich. Und dies mit einem deutlichen Preisvorteil und den vegetations-technischen Vorteilen gegenüber der Bauweise mit Flächendrainage.

Vorteile der Mischbauweise:

  • höhere Belastbarkeit des Sportrasen
  • längere Benutzbarkeit
  • kostengünstiger gegenüber Flächendrainage
  • bessere Speicherfähigkeit ( Sorption) gegenüber reiner Fertigtragschicht
  • umweltschonend durch weniger Zu- und Abfuhren

Wir danken dem FCL (Reto Mattmann) für die angenehme Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg. Danke an unsere Subunternehmer: Lötscher Logistik, Cargo Green, UFA Samen mit Thomas Büchner Rollrasen, Perrottet Piller und Schacher Zäune. Gemeinsam konnten wir in Rekordzeit einen tadellosen Platz abliefern.

 

fclBüchner RollrasenIntergreenIMG_9754FC LuzernMischbauweise

sportplatzbau

Express – Rasensanierung / Poa annua Sanierung

DSC_0198 Express Rasensanierung von Trüb für Grün

Anlässlich der Euro 2008 hat die Trüb für Grün AG damals den Zuschlag bekommen, den bestehenden Rasen im Letzigrund auszuwechseln, mit dem Eurorasen des Höllanders Hendriks.

Damals haben wir ein Verfahren entwickelt, wie wir innert wenigen Tagen den Rasen komplett auswechseln können. Und das wichtigste, bis zum nächsten Trainingspiel vergehen nur wenige Wochen.

Das gleiche System für die Express Rasensanierung haben wir später auf vielen Plätzen angewendet. Oftmals ist trotz bester Pflege und regelmässiger Regeneration der Rasenbestand schlecht. Poa annua und macht sich breit und kaum hat die Rasensaison fliegen auf den Plätzen „die Fetzen“. Poa annua ist kein gern gesehener Gast auf dem Sportrasen. Sein flaches Wurzelwerk ist schlecht für den Sportrasen, die hellgrünen Flecken die sich dank den niedrigen Blütenstände schnell ausbreiten, sind störend.Der Tag wird kommen, wo man sich besser für eine Rasensanierung entscheidet, als immer mehr Zeit und Geld in den Rasen zu investieren. Mit unserer Spezialfräse wird der Rasen abgefräst, der Wurzelhals wird sauber abgetrennt und der Rasenfilz entfernt. Je nach Budget wird die Rasentragschicht ergänzt, mit kalkarmen Rheinsand oder Rasentragschicht, oder direkt wieder eingesäet mit der richtigen Sportrasen-Mischung. Die Kosten für eine komplette Express Rasensanierung liegen ab ca. 58’000 Fr. für ein gesamtes Fussballfeld, bei der Variante Einsaat.

  • Referenzen:
  • Stadion Letzigrund Zürich, 2008/2010/2011/2012/2013
  • Affoltern am Albis, Hauptplatz, E-Platz, Platz 5
  • Dietikon, Sportplatz Hätschen
  • Grün Stadt Zürich: Sportplatz Neudorf, Heerenschürli Platz 14, Brunau Allmend Platz 1
  • Sportanlage Dürrbach Wangen bei Dübendorf
  • Hausen am Albis, Landepiste Flughafen
  • Stadt Luzern Plätze 12/13/14
  • Adliswil Sportplatz Tüfi

Auf Youtube sehen Sie Video’s von Rasensanierungen: http://www.youtube.com/user/Sportplatzbau

Rasensanierung Zürich Oerlikon : http://youtu.be/J7tGYKMlKbY

Robbie Williams Zürich 2013, Rasensanierung Letzigrund am Tag danach

Express Rasensanierung nach dem Robbie Williams Konzert 2013.
Genau 3 Tage Zeit bis zum nächsten Spiel….

Das Robbie Williams Konzert war ein voller Erfolg. Nachdem Robbie im Züricher Letzigrund am Freitag Abend zehntausende Besucher begeistert
hatte, war sofort danach der Weg frei für die Sanierungsprofi’s der Trüb für Grün AG, zusammen mit Grün Stadt Zürich und Hendriks Rollrasen. Beiden einen herzlichen Dank für den Support.

Verlegt wurden Jumborollen 240 cm breit, und 3.5 cm Stärke.

Die Trüb für Grün AG ist Ihr starker Partner der im Netzwerk von RKS, dem Rasen-Komplett-System zusammenarbeitet mit vielen Vorteilen: … stets auf das geballte Know How der gesamten Gruppe zurückgreifen … schnell Probleme zu lösen … höchste Qualität in allen Bereich anzubieten … marktgerechte Preise bei höchster Qualität bieten zu können … auf fachlich qualifizierte und hochmotivierte Mitarbeiter zurück greifen zu können … Sie mit allen Leistungen rundum zu begeistern

Mehr Infos:

Mehr Infos:

Trüb für Grün Sportrasen

http://www.trueb-ag.ch

Sanierung FC Redstar Platz abgeschlossen

Auf dem Platz des FC Redstar, in der Allmend Brunau Zürich wurden folgende Rasensanierungs-Arbeiten ausgeführt:
-Auffräsen der alten Sammelleitungen / Drainagen, diese waren mit undurchlässigem Betonkies verfüllt.
-Auffräsen für den Einbau einer neuer Bewässerungsanlage
-Verfüllen der Saugerleitungen mit Rundkies/Geröll
-Abfräsen mit Koro Rasenfräse der alten Grasnarbe
-Auftrag von neuem Rheinsand 0/4 mm
-Einarbeiten und Aufbereiten der Rasentragschicht
-Reinplanie der Rasentragschicht
-Einziehen Sickerschlitze / Drainschlitze mit Schlitzpflug
-Verlegen neuer Rollrasen 120 cm Grossrollen nach DIN 18035 von Büchner Rollrasen

Foto

Update zum Beitrag:

http://sportrasenforum.ch/2013/07/02/sanierung-rasenplatz-brunau-allmend-zurich/

Sanierung Naturrasen Sportplatz in Frick

Sportplatz Frick

Der neue Fussballrasen in Frick – für eine hohe Belastung gebaut

Es geht wohl allen Vereinen gleich. Der Fussballplatz wird über mehrere Stunden von den diversen Mannschaften auf unterschiedliche Art bespielt. Häufig sind die Plätze überspielt. Die Stollen der Fussballschuhe hinterlassen immer tiefere Löcher und strapazieren den Rasen extrem.  Wir sind als Sportplatzbauer und RKS Partnerbetrieb dafür eingerichtet, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

In 5070 Frick sanieren wir zur Zeit einen alten Sportrasen, begleitet von den Sportplatzplaner Wolf Hunziker AG Basel. Er wird komplett neu aufgebaut, mit neuen Saugerleitungen, neuer Rohplanie, und neue Sickerschlitze mit dem Schlitzpflug. Die bestehende Rasentragschicht wird mit kalkarmem Rheinsand, Lavalit und Lavaterr (Cargo Green) wieder den DIN Normen angepasst.

Die Sanierung von alten Sportrasen, deren Funktionalität über die Jahre nachlässt, ist unsere Spezialität. Gerne beraten wir Sie mit Ihrem Projekt.

Videos zum Thema Sanierung von Sportplätzen finden Sie auf unserem Youtube Kanal:

youtube=http://www.youtube.com/user/Sportplatzbau