Best of 2013….und allen ein Dankeschön!

„Frühling 2013 – diese Bezeichnung kann in der Rubrik Unwort des Jahres abgelegt werden. Frühling fand in der Schweiz kaum statt – der Winter dauerte bis Ende Mai.

Die Sonne machte sich in den ersten fünf Monaten des Jahres so rar, wie seit mindestens 50 Jahren nicht mehr. Dafür fiel am 24. Mai im Glarnerland noch Schnee bis auf 550 Meter. Intensiver Regen führte zur gleichen Zeit zu Überschwemmungen und auch im Juni hatte der Bodensee Hochwasser. Dann kam der Sommer, der Herbst war wieder nass und regnerisch“. (Quelle SRF/srfmeteo/schubeca).

Die Zeichen standen im Frühjahr wirklich schlecht, tolle Aufträge im Bereich Sportplatz-Neubau, Kunstrasen  Regeneration und Sanierung. Jedoch fand das Wetter irgendwo anderst statt.

Wenn wir aber heute im Dezember Bilanz ziehen, können wir nur staunen. Es sind 5 neue Sportrasenplätze entstanden, 5 neue Kunstrasen und 6 Komplett-Sanierungen.

In der Regeneration von Sportrasenflächen und vielen öffentlichen Grünanlagen konnten wir 2013 erstmals über 1 Million m2 Sportrasen hegen und pflegen. Dafür möchten wir Ihnen liebe Kunden ganz herzlich danken für das Vertrauen dass Sie uns entgegenbringen. Unseren Mitarbeitern dass Sie trotz den wenigen guten Wetterabschnitten alles gegeben haben. Unseren Lieferanten und Subunternehmern für den tollen Einsatz. Euch allen nochmals ein grosses DANKE!

 

Kommentar verfassen