Sanierung und Werterhaltung für alle Kunststoffbeläge

Sanierung und Werterhaltung für alle Kunststoffbeläge

Durch das Alter, sprich die Witterung, die UV Strahlung, Staub und Verschmutzung, durch Umwelteinflüsse, Blätter und die Benutzung werden die Kunststoffbeläge (z.B. Markennamen wie Polytan, Rubtan, Porplastic, Tartan) in Mitleidenschaft gezogen. Risse und Abnutzung lassen sich durch eine Sanierung beheben. Der Belag wird neu saniert, mit einer Neubeschichtung und/oder einem Retopping. Es wird genau nach Ihrem alten Kunststoffbelag angepasst. Dazu wird ein neuer Giessbelag, eine neue Spritzbeschichtung, oder eine neue EPDM Schicht aufgetragen. Das Retopping bietet viele Vorteile:

-Der alte Unterbau kann zum Teil wieder verwendet werden

-Dem System angepasstes Sanierungsverfahren / Retopping

-Strukturiert oder mit glatter Oberfläche

-Kostengünstige Sanierungsvariante.

-Werterhaltung des bestehenden Tartanbelages

Wird angewendet auf Rundlaufbahnen, Pausenplatz, Fallschutzbelag, Basketballfelder, allen übrigen Allwetterbelägen.

Nach der Sanierung der Tartanbeläge werden die sportfunktionellen Eigenschaften wieder erreicht und die Unfallgefahr ist gebannt. Die Sanierungsarbeiten werden gemeinsam mit Partnerfirmen angeboten.

Bilder 2013 Gemeinde Bubikon und Wolfhausen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.